„Kannst du mal kurz drüber schauen…?“

Wer kennt diesen Satz nicht … und was bei mir „kurz mal drüber schauen“… bedeutet….

„Kurz mal drüber schauen“ dauert bei mir mindestens 1,5 bis teilweise sogar 3 Stunden. Um ein Pferd richtig, genau und ganzheitlich zu untersuchen reicht kurz mal drüber schauen einfach nicht aus.

Häufiges einfach dargestelltes Beispiel: Auch wenn es vermeintlich „nur“ eine Beckenproblematik ist, hängt an diesem Bereich ein ganzes Fasziensystem und die Ursachen-Folge-Kette kann sich bis zu Blockierungen über den langen Rückenmuskel, an den ersten Halswirbeln bis zum Zungenbein durchziehen. Faszien durchziehen den gesamten Körper, sie umhüllen Organe und die Muskulatur. Faszien funktionieren wie ein Schwamm der mit Wasser gefüllt ist und sich so geschmeidig bewegen und gegeneinander gleiten können. Der Pferdekörper besteht aus ganz vielen kleinen Rädchen die alle ineinander greifen. Das muss alles sorgfältig geprüft, angeschaut und behandelt werden um wirklich an die Ursache zu kommen. Durch Ganganalysen, Anamnese, Palpationen und Befundung. Genaues Beobachten, hinhören und sich Zeit nehmen und auf die Bedürfnisse des Pferdes und des Besitzers eingehen ist hier so wichtig.

Wie sieht „kurz mal drüber schauen“ bei mir und jedem anderen gut ausgebildeten Therapeuten aus?

  • ANAMNESE
    Aufnahme aller Daten Krankheitsgeschichte, Unfälle, Auffälligkeiten beim Reiten/im Umgang Beurteilung des Allgemeinzustand und des Körperbaus (Gliedmaßenstellung, Gelenkswinkelung, Hufform, Zähne, Bemuskelung)
  • BEWEGUNGSANALYSE
    Beurteilung in der Bewegung Analyse in Schritt und Trab auf unterschiedlich harten Böden des Rückwärtsrichtens und enge Wendungen. Falls Probleme unter dem Reiter auftreten, dann auch eine Analyse unter dem Reiter.
  • PALPATION
    Die Gelenke der Gliedmaße und der Wirbelsäule sowie alle Muskelgruppen werden auf funktionelle Bewegungseinschränkungen überprüft
  • GELENKTEST UND MOBILISATION
    Abtasten der gesamten Körperoberfäche nach Verspannungen und Verhärtungen in der Muskulatur / am Bewegungsapparat / Temperaturunterschiede / Triggerpunkte / Narben / Schwellungen / Verletzungen / Schmerzempfinden / auffällige Stellen im Fell / Meridianblockaden
  • BEHANDLUNG
    Individuell anhand der Befunde Physiotherapie / Osteopathie / Manuelle Therapie/ TCM / Ergänzende Therapien z. B: Magnetfeld, Tape, Laser
  • WEITERES
    Equipmentcheck
    Übungsplan schriftlich vor Ort
    Therapiekonzept und Befundbogen im Nachhinein per Email

    Im Nachgang an die Behandlung geht es bei mir daheim noch weiter, ich schreibe einen ausführlichen Befundbogen für den Besitzer. Damit dieser auch weiß und nachvollziehen kann was ich bei der Behandlung gefunden habe und diesen ggf. auch mit dem Tierarzt besprechen kann. Zudem gibt es noch ein individuell auf das Pferd und den Reiter abgestimmtes Therapiekonzept. Ich reflektiere die Behandlung immer nochmal nach sowie die Reaktion des Pferdes um bei ggf. Folgeterminen noch effizienter zu arbeiten. Nach der Behandlung ist mir ein enger Austausch mit dem Pferdebesitzer zum Verhalten des Pferdes in den darauffolgenden Tagen sehr wichtig, da ich auch energetisch arbeite und so das psychische Wohlbefinden des Pferdes auch immer im Blick habe. So, das wars zu mir und „kurz mal drüber schauen“. Es sollte auch klar sein, dass man „kurz mal drüber schauen“ als Vollzeittherapeut nicht für 20,00€ anbieten kann. Da hinter einem einzigen Termin oft 3-5 Stunden Arbeit stehen und viele, viele ständige Fortbildungen, um immer das Beste für das Pferd geben zu können. Wie seht ihr das, seid ihr bereit für einen gut ausgebildeten Therapeuten und die Gesundheit eures Pferdes einen angemessenen Preis für die Therapie zu zahlen? Bitte schreibt mir sehr gerne euer Meinungen und Erfahrungen. Ich freue mich auf einen konstruktiven Austausch mit euch.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hallo, ich bin Jessica...

Deine Pferdetherapeutin. Ich helfe dir durch eine Kombination aus Prävention, Wissensvermittlung, Behandlung und Training dein Pferd langfristig und nachhaltig gesund zu erhalten. Die Gesundheit und Betreuung deines Pferdes steht für mich an erster Stelle.

So kann ich dir helfen

Ganzheitliche Behandlungspakete

Finde dein passendes Behandlungspaket für dich und dein Pferd.

Workshop/Seminar/Vortrag

Lerne wie du dein Pferd präventiv gesund und fit halten kannst.